Workshop Nr. 3.05

Viel zu oft wird zugehört, um zu antworten anstatt zugehört, um zu verstehen.”
(Verfasser unbekannt)

Wenn es Ihnen gelingt, auch in schwierigen Situationen zuzuhören, schaffen Sie einen Raum des Vertrauens, der es Ihrem Gesprächspartner ermöglicht, sich aufrichtig zu zeigen. Diese Authentizität schafft eine Verbindung, in der auch Sie sich aufrichtig ausdrücken können.

Erleben Sie, wie durch Präsenz im Zuhören Ihre eigene Selbstwirksamkeit im Gestalten von nachhaltigen Verbindungen wächst und Sie die Schönheit Ihres Gegenübers entdecken können.

sebastian-kremserSebastian Kremser

ist Mitgründer von next U und arbeitet als Organisationsentwickler und Mediator (BM). Er ist Prozessberater unternehmensWert:Mensch und der Offensive Mittelstand. Sein aktueller Schwerpunkt ist: Das kollegial geführter Unternehmen.

Kontakt: kontakt@sebastiankremser.de  •  www.sebastiankremser.de

 

bettina-schwerminBettina Schwemin

ist zert. Trainerin für Familientrainings nach T. Gordon, seit 2009 mit der GFK vertraut, bietet inzwischen Kommunikations-Trainings, Konfliktberatung (Restorative Circles), Coachings und Unterstützung zur Gemeinschaftsbildung (Tribal Technologies) an.

Kontakt: kontakt@beziehung-schaffen.de  • www.beziehung-schaffen.de